Startseite
Aktuelle Informationen
Termine
Produkte
Hersteller
Dienstleistungen
Fotostudio
Café
Impressionen
Links
Kontakt
Anreise
Impressum
Sitemap
Bunz
Gebrüder Schaffrath


Fördermitglied von:
 Wirtschaftsjunioren Passau

Wirtschaftsjunioren Freyung-Grafenau



Weitere Kunst und Kultur im Bayrischen Wald:
Wildere-Welten - zeitgenössischer Kunst ist eine privat initiierte Veranstaltungsserie im Bayerischen Wald, die verschiedene Kunstrichtungen gemeinsam präsentiert.



50 Jahre Wenzel´s Welten
55 Jahre Wenzels Welten

Liebe Gäste, bald ist es soweit und wir feiern schon unser 55 jähriges Betriebsjubiläum

 

näher Infos zum Ablauf und zu der Sonderausstellung dazu folgen in den nächsten Wochen




 
50 Jahre Wenzel´s Welten Feier

Liebe Gäste, bald ist es soweit
und wir feiern schon unser 55 jähriges Betriebsjubiläum


 
2011_einladungpersonenverkl.jpg


Familie Wenzel, Hans, Traudl, Paul, Ronja und Johanna

Möchten sich von ganzen Herzen bei Euch bedanken, bei all unsere Freunden und Gästen,
bei Euch allen die zu unserem Jubiläums Fest beigetragen haben,
 angefangen bei unserem Schirmherrn Landrat Ludwig Lankl
bis hin zu den Damen und Herren aus Politik und Wirtschaft,
allen unseren Gratulanten im PNP Kollektiv,
 jeder  tollen Musikalische Attraktion
und der wundervollen Waldlermesse von Herr Pfarrer Wimmer
von dem Spiegelauer Männergesangsverein,
 
Äff Tamm Tamm,
Johannes Kastl,
Balboo und international Friends ,
unseren Vortragenden Frau Rita Gaidies, Chefin  Jugendwaldheim, Herrn Bürgermeister Hinterberger,
Resi Schandra Mundartdichterin,
Frau Brigitte Klauske bis zum Märchenerzähler Olivier,
das leibliche Wohl von der professionellen Cocktailbar mit Betina und Georg Franz aus dem Allgäu,Paolo Gaststätte Trossel
bis zum Ingo aus Langdorf, Wirtshaus Weber,
Ein ganz besonderer Dank gilt den „Helfern vor Ort“
mit seinen liebenswerten Mitgliedern,
Danke an meine Eltern, an Paul und meine Tochter Ronja Victoria,
Danke für unsere Gemeinsamkeit, Danke für unseren Frieden, unsere Freude, unser Glück, unsere Zufriedenheit von ganzen Herzen,

2011_fest_demontbilder (3).jpg
2011-hadynherzerl.jpg   50gerjoklein.jpg
   
 Es wird eine Geschichte von der niemand wissen kann wie sie beginnt,
wie sie geschrieben steht und wie sie endet.
Die Geschichte eines Menschen der heute noch in der Sonne sitzt
Sein Antlitz vor den Strahlen nicht schützt,
aber seien Gedanken überschlagen sich und er weis nicht wo er beginnen soll.
Er hört im Unterholz die kleinen Nager und am Fluss das Leben der Eiszeit,
er sieht in den Städten aneinander laufenden die Gefühle
und will versuchen wenigsten seine eigenen zu analysieren,
doch so er sich auch bemüht
kaum ist ein Gedanke aufgegriffen verzerrt er sich im nächsten,
seine Augenfarbe wechselt von strahlend grün in ein tiefes Grau,
versucht verkrampft sich zu konzentrieren.
Die Welt und sein Dasein irgendwie zu beantwortet,
doch er schafft es nicht.
Erst als er mitten im Wald,
ganz allein,
vor einer alten Wurzel steht,
sieht er „auch hier wohnt unser Gott“
Er kniet nieder,
seien Augen schließen sich
und er kann endlich sehen;
2011haydn-alle.jpg
2011-hadynlankrede.jpg

2011_fest_demontbilder (2).jpg

unser Schiermherr Landrat Ludwig Lankl

2011ajubil_feier (10).jpg
50gerfestronjaundliebl.jpg
Kerstin Liebl, Dank für Euren lieben Besuch
 
2011_jubifeierhadyn-zanella.jpg

Künsterlfamilie Franz Zanella aus Schönberg, schön dass ihr dabei wardt,

 
2011ajubil_feier (2).jpg


unser Plakat Model Anna Maria Trapp und unser Torten-Stephan,
vielen Dank Euch beiden
!

Bilder folgen:

Betina und Georg Frank unser ultimatives Cocktail Bar Team
echt professionell, Danke

50gerfranzgeorg.jpg

geht doch!


2011ajubil_feier (4).jpg

Danke Euch Äff Tamm Tamm aus Regen mit Herr Pongraz


2011ajubil_feier (8).jpg

hier nur ein Teilbereich unseres Zelt´s

 
hmmm, unser Rachel Heidelbeer Jubiläumsschnapserl
(Tischdecke wohl schon weg, grins)

losgewinnerundherrwinter.jpg
 
2011ajubil_feier (16).jpg

Danke liebe Frau Brigitte Klauske für die Moderation

und viel Freude mit dem Perlset, liebe Fatima Taube

 50gerpapasrede.jpg

Danke lieber Gott für jeden Tag, jede Stunde,
die ich leben kann in Freundes Runde

Danke meiner lieben Frau,
die 50 Jahre Freud und Leid mit mir teilt

Danke möchte ich meiner Tochter sagen,
die Victoria Ronja brachte zur Welt,
und uns jeden Tag erhellt

Paul hat´s bei uns nicht immer leicht,
Danke für die Mitarbeit

Auch wenn die Sonntag Oma nicht mehr hier,
mein Dank gilt ganz besonders Dir

50 Jahr an des Geschäftes Front,
allein hätt ich´s nie gekonnt,

Mütter, Väter die im Himmel,
ich glaube ohne euren Schutz,
hätte alles nichts genutzt.

Nicht vergessen möchte ich Kathrin,
die aus Halle,
auch sie ging in des Wenzels Falle

Da ich allen Freunden, Kunden, Gästen
Danke sage,
dass steht ja gänzlich außer Frage

Das Leben als solches findet statt,
nur solange man eins hat

Danke!!

2011ajubil_feier (23).jpg 
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mama und Papa, lieber Paul, liebe Ronjaliebe Kathrin,
 Innovation,    Moderne,    Tradition,    Klassik und   
Kulinarisches

+ seit zwei Jahren Fotografie

verbindet seit 50 Jahren unser Konzept zu einem Ganzen.

Ein Ganzes, dass wir Ihnen in der Form von „Wenzel´s Welten“ präsentieren möchten.

Wenzels Welten die mein Vater Hans Wenzel mit meiner Mutter Traudl Wenzel 1961 gegründet haben.

Mama!
trotz der vielen Jahren, in denen du immer und allezeit für uns alle da warst, kann ich mit stoltz behaupten:

das du eine wunderhübsche Frau geblieben bist,

eine super Köchin, eine gute Chefin, eine liebe Mama,

eine gute Freundin, ein gefühlvoller wertvoller Mensch,

laß dich von ganzen Herzen dafür umarmen,

Papa!
du hast immer alles für uns gegeben,
du bist uns immer zur Seite gestanden,
mit deinem Witz und Arragement hast du es geschafft diesen Betrieb zu dem zu machen was er heute ist,
einen Familieneinheit, ein gesundes Ganzes,
du kannst ebenso super kochen wie backen,
du weißt viel über Antiquitäten, kennst dich bei Schmuck aus und weißt immer was zu sagen ist,

laß dich auch dafür von ganzen Herzen umarmen,

Paul!
du bist wegen mir vor über 25 Jahren von deiner Heimat Idar-Oberstein nach Spiegelau gegangen, in ein kleines ungewisses Dorf, du hilfst uns an jeder Ecke, du bist immer für uns da, deine Schleifscheibe stand lange Zeit nicht still, in deinen Händen entstanden unsere wunderbaren Brillanten,
der Adamas der Unvergänglich,
laß dich auch dafür von ganzen Herzen umarmen,

Ronja Victoria!
meine, unsere Tochter, geboren vor 22 Jahren
Ist das Tüpfelchen auf dem I
Eine tolle Fotografin bist du geworden, kreativ, witzig, spritzig, erfolgreich,
bin soooo stolz auf dich,

egal wann und wo wir dich brauchen du bist immer präsent,
hast super Ideen, doch das größte an dir ist dein Herz, du bist die wundervollste wunderbarste beste Tochter die sich Eltern wünschen können,

laß dich auch dafür von ganzen Herzen umarmen,

vor ca. 12 Jahren hat uns meine Oma Sonntag nach langer schwerer Krankheit verlassen,
sie war die große Stütze im Hause, der Geist die Fee für alle und alles da, witzig, rührig, liebenswert
so kannten wir Oma Sonntag,

doch zum Glück hat sie eine wunderbare Nachfolgerin geschickt,

----ja Oma ich glaube du hast sie uns gesandt,auf das Kathrin nun für deinen Hans und uns da sein kann,
Kathrin laß dich nochmal als Familienmitglied begrüßen
So möchte ich dich Kathrin in Namen von Oma Sonntag und uns umarmen,

Doch zu unserer Familien und Firmengeschichte selber,
wird unser liebe Laudatorin Frau Rita Gaidis, Chefin des Jungendwaldheim mehr erzählen,

liebe Rita und lieber Günter, danke für Eure Freundschaft dass ihr da seid, und danke vorab für die Laudatio


Nun liegt mir noch am Herzen dass wir, die Familie Wenzel uns bei

lieben Freunde und Gäste des Hauses, bedanken

für die vielen Jahre der Treue, der Zusammenarbeit und den wunderbaren Freundschaften,
die daraus entstanden sind.

Wir freuen uns das wir euch so zahlreich begrüßen dürfen

Besonders bedanken möchte ich mich bei den Damen und Herren des BRK Vereins, Helfer vor Ort
Ohne euch hätte das Fest in dieser Form gar nicht statt finden können,
liebe Familie Büchler mit Eurem tollem Team, habt so viel ermöglicht.

bedanken möchte ich bei allen Akteuren die uns heute tatkräftig zur Seite stehen,
sowie bei unserem reizenden
Plakatmodel Anna Marie Trapp

Wir wollen, Gott unserem Herrn dankenfür unseren Elan unser Glück und unsere Gesundheit, 
und wir möchten Ihnen allen einen wundervollen Tag, einen bunten Abend,  ein schönes Wochenende, eine gute Zeit und allezeit Zufriedenheit wünschen.

Nun kündige ich euch endlich unser weiteres Festprogramm an
nachdem wir der Waldlermesse mit Pfarrer Herrn Wimmer und unserem wunderbaren Kirchenchor lauschen durften.

Besonders begrüßen möchte ich an dieser Stelle
Unseren Schiermherr Herr Landrat Ludwig Lankl der zuerst das Fest offizell eröffnete,
Lieber Herr Lankl, wir wünschen Ihnen allzeit Gottes Segen
Und wieder beste Gesundheit,
Auf dass sie ihr Amt weiterhin für uns alle auf so wunderbare Weise weiter führen können.

  
2011ajubil_feier (7).jpg

2011ajubil_feier (9).jpg 

50gertaubenklein.jpg  2011ajubil_feier (18).jpg 
 
es wollten 16 weiße Tauben fliegen, doch der Regen war stärker

 
2011ajubil_feier (21).jpg

nach Cafe, Kuchen, Apfelstrudel, MiniPizzen, Quarkstollen
gibts "endlich" Essen.....
50geringoklein.jpg

Wirtshaus Weber - Langdorf –
Chef Ingo Weber
beim der Ausgabe "Essen rund um die Welt"

Spezialitäten aus 5 Kontinente
n

Europa, Bayern:

Schweinekrustenbraten mit Dunkelbiersoße, hausgemachten Kartoffelsalat und bay. Krautsalat
Afrika:

Filet vom Vikoriabarsch im Kurkumasud mit Gemüse -Couscous
Asien:

Hähnchenbrustfilet "süß-sauer" mit Asiagemüse und Basmatiduftreis
Australien:

Strußensteaks "Barecueart" und gebratene Kängurukeule mit Folienkartoffeln und Country-Potatoes
Südamerika:

Chilli con Carne wahlweise mit Baguette oder zum Füllen in Fotrillas,
dazu Knoblauchmaiskolben und Kräuter-Crem fraiche
dazu:
Mediterraner Gemüseauflauf,
Tomaten mit Mozzarella,
marinieres Grillgemüste

Frischer Obstsalat im Glas mit weißem Schokoladeneis

zu späterer Stunde: internationale Käsespezialitäten



DANKE INGO wirklich SUPER SUPER SUPER SUPER


2011ajubil_feier (3).jpg